Wikidata:Forum

From Wikidata
Jump to navigation Jump to search
Wikidata-Forum
Hier kann alles zu Wikidata besprochen werden: das Projekt, seine Regeln, technische Probleme usw.
Weitere Diskussionen und Ankündigungen gibt es insbesondere im englischsprachigen Project chat.
Auf dieser Seite werden alte Diskussionen nach 10 Tagen archiviert. Eine Übersicht aller Archive befindet sich hier. Das aktuelle Archiv befindet sich unter Wikidata:Forum/Archiv/2018/11.

Project
chat

Lexicographical
data

Administrators'
noticeboard

Development
team

Translators'
noticeboard

Request
a query

Requests
for deletions

Requests
for comment

Bot
requests

Requests
for permissions

Property
proposal

Properties
for deletion

Partnerships
and imports

Interwiki
conflicts

Bureaucrats'
noticeboard

Einwohnerzahlen einbinden[edit]

Wie werden die Einwohnerzahlen von einem Wikidata Objekt in Wikipedia Artikel (verschiedener Sprachen) übernommen? Gibt es da Templates, die automatisch das verlinkten Wikidata Objekt abfragen, im Optimalfall ohne dass der Artikel editiert werden muss? Gentlesea (talk) 16:20, 18 November 2018 (UTC)

Property proposal HASC[edit]

Unter Wikidata:Property proposal/HASC hab ich versucht eine neue Property vorzuschlagen. Jetzt hängt es aber und ich weiß nicht was ich genau als nächsten Schritt machen muss. Bitte mal ein Wissender drüber schauen. Danke -- Stefan Kühn (talk) 15:59, 10 November 2018 (UTC)

  • Ich habe das ein bisschen überarbeitet – ich hoffe das passt so – und in Wikidata:Property proposal/Place eingebunden. Damit ist der Vorschlag grundsätzlich erstmal sichtbar, ich beobachte das jetzt auch und schreibe was dazu, falls notwendig. —MisterSynergy (talk) 16:20, 10 November 2018 (UTC)

Taschenbuch/Broschur/Paperback[edit]

Drüben im engl. Forum gibts eine Frage zu den Items softcover (Q990683), paperback (Q193934) und pocket edition (Q17994250) und inwiefern die zusammenpassen. Geht auch um die Begriffe im Englischen vs. deutsche Begriffe. Vielleicht kennt sich hier jemand etwas besser mit den Definitionen und Unterschieden aus und kann da etwas aushelfen. --Kam Solusar (talk) 03:04, 11 November 2018 (UTC)

ist ein(e) oder Schutzkategorie[edit]

Der gute Heisenberg hat Recht. Je näher man sich mit einem Thema befasst desto diffuser wird es. Bei meiner Geotop Aktion finde ich viele Schutzgebiete (Natur- Landschaftsschutz, FFH usw.) Meist sind die als P31 (ist ein(e)) verbunden. Zwischenzeitlich denke ich aber schon, dass sowas eher als P1435 (Schutzkategorie) zu sehen ist. Aber was wäre dann ein Naturschutzgebiet für sich ist eine ??? Wie seht ihr das? --Derzno (talk) 09:38, 11 November 2018 (UTC)

Ich würde da für instance of (P31) einen eher allgemeines Objekt wie protected area (Q473972) oder (etwas spezieller falls es passt) nature reserve (Q179049) verwenden, und für heritage designation (P1435) dann beispielsweise das deutschlandspezifische Naturschutzgebiet (Q759421). P31 bestimmt, um was es sich grundsätzlich handelt und kann auch in anderen Ländern genutzt werden, während der länderspezifische Schutzstatus über P1435 dann den ganz konkreten rechtlichen Rahmen für das Gebiet definiert. Der kann in Deutschland durchaus anders sein als in anderen Ländern.
Ähnliches macht man zum Beispiel bei der Rechtsform von juristischen Personen: einen eingetragenen Verein in Deutschland würde man mit instance of (P31): association (Q48204) und legal form (P1454): registered association (Q9299236) ausstatten. —MisterSynergy (talk) 10:20, 11 November 2018 (UTC)
Würde ich auch so machen. Allerdings fände ich es besser dort auch bei Naturschutzgebieten protected area (Q473972) zu nehmen, da die Definition von Naturschutzgebieten International doch zu verschieden ist.
Wo wir gerade dabei sind: Würde es nicht Sinn machen Naturschutzgebiet (Q759421) mit IUCN protected areas category (P814) -> IUCN category IV: Habitat/Species Management Area (Q14545639) zu versehen, so dass dieser Wert bei allen Objekten dann weggelassen werden kann. --GPSLeo (talk) 11:21, 11 November 2018 (UTC)
Nun habe ich für "meine bayerischen Geotope" alle Schutzgebiete wie Naturschutzgebiet (Q759421), Naturdenkmal in Germany (Q21573182) etc. von instance of (P31) auf heritage designation (P1435) umgehängt. Dabei ist mir eine "Warning" aufgefallen, die ich zunächst nicht verstanden und ignoriert habe aber die wohl damit zusammenhängt, dass heritage designation (P1435) Schutzstatus einer historischen Stätte oder eines denkmalgeschützten Objekts und daher wohl Probleme mit grünem Zeug hat. Nach längerer Suche nach einer geeigneteren Kategorie habe ich leider nichts gefunden. Nur am Rande, das Suchen ist für jemanden der es nicht täglich macht, naja ausbaufähig (ist aber ein anderes Thema). Meine Frage ist daher, was machen? Neue Property beantragen? heritage designation (P1435) erweitern auf Grünzeug? Wenn ja wie geht das erweitern? Was mach ich eigentlich mit dem geotope (Q372363) als solches? Es ist auch (wie ein Biotop) kein gesetzlicher Schutzstatus und instance of (P31) eigentlich auch nicht. Ich gehe zum Baden an einen lake (Q23397) aber nicht mit Badesachen zum Geotop.
Anyhow, ich mach den Rest der Geotope jetzt erst einmal auch so und dann zumindest sind alle durchgängig falsch und können später umgehängt werden. Wo werden eigentlich solche Vereinbarungen dann beschrieben als Guideline? Irgendwann wollte ich auch mal an die bayerischen Naturschutzgebiete ran und 90% sind da auf instance of (P31) gehängt.--Derzno (talk) 05:19, 14 November 2018 (UTC)
Hast Du ein paar Beispielobjekte oder eine Liste? Die Sache lässt sich damit meist besser diskutieren… Falls das nochmal ungehängt werden muss, können wir das recht bequem automatisieren. —MisterSynergy (talk) 06:44, 14 November 2018 (UTC)
Hier sind "meine" Geotope. In der Spalte Schutzstatus ist alles zu finden, was ich da drin versenkt habe. --Derzno (talk) 06:55, 14 November 2018 (UTC)
Okay, Danke. heritage designation (P1435) hat eine Eigenschaftseinschränkung zu den erlaubten Werten definiert (value type constraint (Q21510865), Hilfeseite), wobei alle Objekte erlaubt sind, die über subclass of (P279)-Relationen direkt oder über mehrere Zwischenstationen entweder mit cultural heritage (Q210272) oder mit natural heritage (Q386426) verbunden sind; siehe dazu die erste Aussage unter Property:P1435#P2302. Der rechtliche Schutzstatus von „Grünzeug“ ist also prinzipiell auch mit dieser Eigenschaft auszuzeichen, wenn es als Naturerbe angesehen wird.
Über Deine Listeria-Liste habe ich das etwas genauer angeschaut und diese Abfrage zusammengebaut. Darin sind diejenigen heritage designation (P1435)-Werte aus Deinem Datensatz gelistet, die die genannte Eigenschaftseinschränkung verletzen, inklusive Zahl der Verletzungen. Du müsstest jetzt schauen, ob Du die sechs Objekte in eine (direkte oder indirekte) Unterklassenbeziehung zu natural heritage (Q386426) setzen kannst. Sofern das möglich ist, verschwindet auch die Warnung. —MisterSynergy (talk) 12:46, 14 November 2018 (UTC)
Sorry to move on in English only. First of all, MisterSynergy many thanks for your support and your ideas concerning on heritage designation heritage designation (P1435). In the meantime ‎Fralambert removed all nature park nature park (Q728904) from this property on “my Geotopes”. I have no idea why and still wonder if this is a common behavior within Wikidata so far. Possible she/he not knowing that we are currently discussing all related issue nor having any respect asking people or discussion in advance starting such tasks. Due to such missions of removing only, related information on objects will be lost forever. Especially, I’d added hundreds of wikiboxes in commons to support motivated people (e.g. here) for sorting WLE pictures into fitting categories. Personally for me this is close to vandalism but I’m not undoing the changes right now. I think it’ll be only a question of time before somebody else get started to remove items out of this property. Anyhow you possibly saw the discussion on my German Wikipedia DIS with earning a vandalism escalation due to my support on WD. Frankly spoken, it’s very frustrating. I was asked on top from some local colleagues to provide a certain kind of basic training on Wikidata but think it’ll be very hard challenge to convince others to support and work for Wikidata. Related to our discussion above, my guess is to have an own property for all “green” or geologic protected objects. Not sure how to move on now. Any recommendation how we can progress? --Derzno (talk) 06:04, 16 November 2018 (UTC)
Thanks for the report. First of all, let’s wait for a response by @Fralambert regarding their activity last night. The value they removed has indeed violated a constraint and the items showed up here on the P1435 constraint violation report, but a plain removal instead of a replacement without prior consultation is typically not a very useful “repair”. The amount of removed statements looks undo-able, however. I do not think that we need a “heritage designation for natural heritage” property, as the existing one already perfectly covers what we need. We “just” need to figure out which proper values to use, and we should do this within the next days or so. On a side note, I also took notice of your dewiki trouble, but that is really something I suggest to not care too much about; at least you have not been sanctioned in any way, if I understand correctly. And, btw., you do not annoy me here ;-) —MisterSynergy (talk) 08:03, 16 November 2018 (UTC)
Hi @Derzno, MisterSynergy: I was not aware of this conservation and my goal was indeed to repair the constraints of heritage designation (P1435). Since it was my last batch at quickstatement, I could probably undone it if you want. But the best will be to change it to a proper item. --Fralambert (talk) 18:38, 16 November 2018 (UTC)
@Derzno, MisterSynergy: ✓ Done I removed my last batch. [1]. --Fralambert (talk) 19:00, 16 November 2018 (UTC)
Thanks; we are going to figure out how to fix this properly, here on this page within the next days. I do know what the problem is, I just don’t know yet which item to use instead of nature park (Q728904). There are some other cases newly listed on the P1435 covi page which might stem from Derzno’s import as well, and we are going to fix them also of course. Regards, —MisterSynergy (talk) 19:59, 16 November 2018 (UTC)
@Fralambert:, many thx! @MisterSynergy:, I'd added to protected landscape area (Q759882), geschützter Landschaftsbestandteil (Q1518285) and national park (Q46169) the subclass natural heritage (Q386426). According the German WP description I guess this will be ok without any constrains (found two labels and had merged now). International I'll assume NO! It's German only. By the way this is one of the reasons for getting Natura 2000 protected area (Q15069452)for Europe. On nature park (Q728904) and water protection area (Q921543) I have no clue. According the definition it'll be not same as the other protected areas. Let me think a couple more on this and maybe you can double check if the other issues been fixed so far. --Derzno (talk) 05:49, 17 November 2018 (UTC)
Not sure whether all of that is correct. (The way how in general values are used for classification with P31 as well as for the legal designation with P1435 is really not optimal and it makes it difficult to use particularly P1435 properly). I will have a closer look later this day. —MisterSynergy (talk) 09:25, 17 November 2018 (UTC)
I'm also not sur a national park (Q46169) should be in heritage designation (P1435). Generally they don't exist before their creations, so instance of (P31) seem totally fine for them. If I remember, there a trees in Estonia (Q191) who are also have a IUCN category III: Natural Monument or Feature (Q14545633) in IUCN protected areas category (P814). I know these singular trees will lose there status as protected area if they are destroyed. Even if a forest fire burn the quarter of Prince Albert National Park (Q1122878), I'm pretty sure it would be keeped as a national park. --Fralambert (talk) 19:48, 17 November 2018 (UTC)

──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────── To my opinion the basic problem with heritage designation (P1435) is its value type constraint (Q21510865). The property expects values which subclass cultural heritage (Q210272) or natural heritage (Q386426). The same condition is required for basic classification with instance of (P31), which is why many editors struggle to keep those two properties apart for items in the field of cultural or natural heritage. It would probably be much better to sharpen the definition of heritage designation (P1435) in a way that it matches its legal-related character. This means that the value type constraint (Q21510865) qualifiers would have to be changed to: class (P2308): heritage designation (Q30634609) and relation (P2309): instance of (Q21503252). A subclass relation to cultural heritage (Q210272) or natural heritage (Q386426) would no longer be required. However, the heritage designation (P1435) property is used a lot (>1M items), so changes are rather difficult to implement. Maybe I should raise the issue on the talk page after evaluating how many items would be affected by such a change (likely a lot :-/ …) User:Fralambert, as you proposed the heritage designation (P1435) property, what are your thoughts about these issues? —MisterSynergy (talk) 21:57, 17 November 2018 (UTC)

This could be a good idea. For the difficulty of implement, it's relative, heritage designation (P1435) have only 826 diferent types of heritage status, and Grade II listed building (Q15700834) only covert the quarter of heritage items. But I agreed we sould discuss of this in the talk page of heritage designation (P1435). --Fralambert (talk) 23:48, 17 November 2018 (UTC)
Folks, I'd understood the problem but unfortunately I have no idea, how I can help you. I know that I was the troublemaker bringing up the issue and please don’t be disappointed when I’ll put out myself within this kind of games. I’m too far away from such details and see my role more or less as a delivery service for contents. What I need to know, should I move on with flooding WD on geotopes and protected areas as I did before, or should I wait for a solution? --Derzno (talk) 08:52, 18 November 2018 (UTC)
Well, “troublemaker” probably isn’t the correct term for what you did :-) You made an import which might or might not have surfaced issues with a property definition. You can of course go on, but please be aware that we are going to (collaboratively) fix some statements. This means that we should find a direct replacement for each statement that does not fit yet.
Do you watch your items, or keep lists of Q-IDs of your created items? (If not, there are tools aroud to keep track of item creations.) —MisterSynergy (talk) 09:06, 18 November 2018 (UTC)
@Derzno: I don't think you are troublemaking ;-) For the items with national park (Q46169) and national park (Q46169), do you add them because they are located in a national parks? If yes, I think that use of located in protected area (P3018) would be more appropriate. (ex.: Wapizagonke Lake (Q3215277)) --Fralambert (talk) 02:41, 19 November 2018 (UTC)
@Fralambert:, indeed, your comment is fully correct. I’ll guess this is more a philosophic discussion how to deal with. The official view according the raw information is based on legal stuff. The LfU pointing out that a Geotop have no own “protection status” and will be covered by the protected area above. This is what I did. The other view is geographically. So both is right, it’ll be a parts of … and be protected by. I’d already saw changes on data and what we definitely should avoid, to handle based on personal flavor differently. My view is to keep it. If we are moving to part off, every Geotop needs to be checked carefully if it is possibly 100% same areas as whatever or only a part of… A huge Job for more as 3000 elements.
@MisterSynergy:, I’m not watching data here in Wikidata, I’ll see changes in my personal lists in Wikipedia.--Derzno (talk) 07:05, 19 November 2018 (UTC)

Es ist wichtig, Schutzgebiete und die geschützten Objekte sauber voneinander zu trennen. Zum Beispiel ist das NSG Bogenberg (Q58870987) nicht mit dem Berg Bogenberg (Q18410858) identisch, und vor allem machen manche Statements für das rechtliche Konstrukt NSG beim Berg keinerlei Sinn - der Berg ist ja nicht 1956 entstanden. Insbesondere die deutsche Wikipedia packt aber beide Aspekte gerne in einen Artikel, was aber hier sauber getrennt werden muss. So wie ich heritage designation (P1435) interpretiere, sollte die nur benutzt werden wenn es eine 1-zu-1-Beziehung gibt, weswegen diese am besten für Baudenkmäler passt. Gerade NSGs, LSGs, FFH-Gebiete sind deutlich ausgedehnter, weswegen hier für die darinliegenden geographischen Objekte besser located in protected area (P3018) benutzt werden sollte - vor allem weil das dann auch zu mehr Info gibt - denn in manchen Landesteilen ist so gut wie jeder unbebaute Landschaftsteil mindestens in einem LSG. Ahoerstemeier (talk) 11:01, 19 November 2018 (UTC)

Begriffsklärungsseite und Familienname[edit]

Hallo zusammen, Seehofer gibt es als Begriffsklärungsseite (https://www.wikidata.org/wiki/Q2264973) und als Familienname (https://www.wikidata.org/wiki/Q39030420). Nur die die Seite der englischen Wikipedia ist auf den Familiennamen verlinkt, die anderen Sprachen auf die Begriffsklärungsseite. Dies führt dazu, dass die Seiten https://en.wikipedia.org/wiki/Seehofer und https://de.wikipedia.org/wiki/Seehofer_(Begriffskl%C3%A4rung) in der Sprachenbox nicht miteinander verknüpft sind. In diesem Fall könnte man die beiden Datenobjekte mergen und das Datenobjekt als Familienname weiterführen. Die Wikimedia-Begriffsklärungsseite ist ja nur deswegen notwendig, weil mehrere relevante Personen diesen Familiennamen tragen. Zumindest bei Scholz ist es so geregelt, siehe https://www.wikidata.org/wiki/Q22058820 und https://de.wikipedia.org/wiki/Scholz. Es gibt dort überhaupt kein Datenobjekt für die Begriffsklärungsseite. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das der richtige Ansatz ist. Wie sieht es zum Bespiel aus, wenn auf der Begriffsklärungsseite nicht nur verschiedene Personen mit demselben Familiennamen aufgeführt sind, sondern auch andere Begriffe erklärt werden, wie bei https://de.wikipedia.org/wiki/Merz? Hier macht es definitiv Sinn, die Begriffsklärungsseite (https://www.wikidata.org/wiki/Q415927) und den Familiennamen (https://www.wikidata.org/wiki/Q16876857) als getrennte Datenobjekte zu führen. Da nicht zwei Objekte auf dieselbe Wikipedia-Seite verlinkt werden können, sollte in diesem Fall das Datenobjekt der Begriffsklärungsseite die Links auf die Wikipedia-Seiten erhalten. Das führt aber dazu, dass das Datenobjekt des Familiennamens überhaupt keinen Link zur Wikipedia erhält. Ist das gewünscht? Damit zusammenhängende Probleme findet man zum Beispiel auch bei den Namen Kipping, Wagenknecht, Gysi und Kubicki. Scheint also ein strukturelles Problem zu sein. Viellicht können wir uns hier auf ein standardisiertes Vorgehen einigen. Oder gibt es sowas schon und ich habe es nicht finden können? Stein des Anstoßes (talk) 13:09, 11 November 2018 (UTC)

Es gibt im Grunde schon immer ein standardisiertes Vorgehen, aber das führt halt zu fehlender Interwikiverlinkung wie erwähnt: Objekte mit instance of (P31): Wikimedia disambiguation page (Q4167410) dürfen ausschließlich Sitelinks mit {{Begriffsklärung}}-Vorlage enthalten; diese Objekte sind reine Meta-Objekte. Andererseits dürfen solche Objekte ohne die Klassifizierung als BKS gerade keine BKS-Sitelinks enthalten. Es arbeiten zahlreiche Benutzer daran, das weitgehend so aufrechtzuerhalten.
Konkret bedeutet das in diesem Fall, dass beispielsweise Seehofer (Q2264973) und Seehofer (Q39030420) korrekte Objekte sind, die nicht miteinander zusammengeführt werden können, und deren Sitelinks auch nicht zwischen den beiden Objekten hin und hergeschoben werden sollen. Die Familiennamen-Objekte nutzen wir übrigens an vielen anderen Stellen, vor allem mit der Eigenschaft family name (P734).
Das Problem der fehlenden Interwikiverlinkung ist jetzt nachvollziehbarerweise blöde. Es gibt ein paar Lösungsoptionen:
  1. Wenn Du sofort Interwikiverlinkung haben möchtest, dann bleibt zurzeit eigentlich nur der Weg über Oldschool-Interwikilinks im Wikipedia-Quelltext – so wie das vor Wikidata gemacht wurde.
  2. Das Problem tritt jedoch auch an anderer Stelle auf, weshalb wir bis vor kurzem ein RfC (Meinungsbild) zur Frage hatten, wie die Interwikiverlinkung in solchen Fällen verbessert werden kann. Ergebnis war im Prinzip, dass wir das verbessert haben möchten, wir wissen nur gerade nicht wie das am besten passieren soll. Diskussionen dazu laufen noch, und weil das besonders kompliziert ist würde ich da in näherer Zeit erstmal keine technische Verbesseung erwarten.
  3. Letztlich könnte man theoretisch natürlich auch wikipediaseitig den Weg einschlagen wie bereits von Jura1 erwähnt: man trennte separate BKS und Familiennamen-Seiten wo nötig (sinnvollerweise würde eine Seite „Seehofer (Begriffsklärung)“ Teile einer Seite „Seehofer (Familienname)“ transkludieren), und hat dann Sitelinks für beide Objekte. Ich fürchte allerdings, dass da irgendwelche Leute was dagegen einzuwenden hätten, weshalb ich da jetzt nicht allzu viel Energie reinstecken würde.
Viele Grüße, MisterSynergy (talk) 13:41, 11 November 2018 (UTC)
Nachtrag: es gibt ein Userskript, welches BKS-Sitelinks markiert. Man ergänze dazu mw.loader.load( '//www.wikidata.org/w/index.php?title=User:Matěj_Suchánek/checkSitelinks.js&action=raw&ctype=text/javascript', 'text/javascript' ); // [[User:Matěj Suchánek/checkSitelinks.js]] in der eigenen common.js. —MisterSynergy (talk) 13:45, 11 November 2018 (UTC)
  • Personally, I think the LUA script for additional interwikis is the simplest approach. --- Jura 13:53, 11 November 2018 (UTC)

Change coming to how certain templates will appear on the mobile web[edit]

CKoerner (WMF) (talk) 19:35, 13 November 2018 (UTC)

Qualifikatoren abfragen[edit]

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit Qualifikatoren sich bei einer Abrage anzeigen zu lassen und wenn ja, wie muss man das Schreiben. Ich möchte die Mitglieder der 18. Wahlperiode des Bayerischen Landtags finden und um sicherzugehen, dass der Qualifikator zur Wahlperiode beim richtigen Mal gesetzt wurde, den Start- und Endzeitpunkt sehen. Der aktuell bei allen noch nicht vorhanden sein sollte oder zumindest das Startjahr sollte nicht kleiner 2018 sein. Hintergrund ist, dass Mitglieder mehrere Legislaturperioden Mitglied sind und dann erhalten sie in den Fällen, wo ich geschaut habe auch mehrere Male die Eigenschaft Öffentliches Amt oder Stellung, Mitglied des Bayerischen Landtags. -- Hogü-456 (talk) 19:50, 14 November 2018 (UTC)

Sofern ich das verstehe, brauchst Du das hier. Darin sind alle Objekte mit Aussage position held (P39): Member of the Landtag of Bavaria (Q17586301) sowie dem Qualifikator parliamentary term (P2937): no label (Q58019024) und optional Start- und Endzeitpunkten; die Startzeitpunkte sollten halt in allen Fällen irgendwas mit Nov. 2018 sein. Qualifikatorzugriff ist in der Abfrage enthalten, ich würde auf Nachfrage aber auch noch etwas Erklärung nachschieben falls nötig. Viele Grüße! —MisterSynergy (talk) 20:37, 14 November 2018 (UTC)

Videospiel-Veröffentlichungsdatum Early Access vs. Vollversion[edit]

Ist überhaupt nicht mein Fachgebiet, aber ich bin gerade zufällig darüber gestolpert und bin neugierig: Boundless (Q28732796) wurde 2014 als Early Access Version veröffentlicht und 2018 dann als Vollversion. Lässt sich dieser Sachverhalt (zwei Veröffentlichungsdaten für diese beiden Vertriebswege) in Wikidata vernünftig abbilden, und wenn ja: Wie? Ich habe auf die Schnelle kein gutes Beispiel als Vorlage gefunden. Bei Boundless habe ich selbst rumgespielt, bin aber mit meiner eigenen Lösung nicht richtig zufrieden. --Tkarcher (talk) 12:24, 15 November 2018 (UTC)

Frage zur Fehlerkategorie[edit]

Was muss ich tun, damit bei no label (Q58157473) die c:Category:Artworks with Wikidata item missing date bei Wikimedia Commons verschwindet? --Sockenschütze (talk) 09:06, 17 November 2018 (UTC)

Es geht offenbar um File:Achenbach 5.jpg, und es war eine inception (P571)-Aussage in no label (Q58157473) zu ergänzen. Da das hier aufgrund fehlender Datierung nicht so einfach ist, habe ich das schon erledigt (Special:Diff/792094490). Die Wartungskategorie auf der Dateiseite bei Commons ist weg. —MisterSynergy (talk) 09:22, 17 November 2018 (UTC)

User:MisterSynergy, ich danke dir sehr. Kennst du dich auch mit Wikimedia Commons aus? File:Achenbach 5.jpg scheint unter Dateiverwendung auf sich selbst zu weisen. Irre ich mich, ist das ein Fehler oder ist das normal? --Sockenschütze (talk) 09:57, 17 November 2018 (UTC)

Ich kenne mich da nur sehr eingeschränkt aus, und muss bei solchen Fragen auch erst schauen, was zu tun ist. Wir haben hier gelegentlich Fragen zur Wikidata-Nutzung in Commons, was wir nach Möglichkeit auch gern hier beantworten. Wo da jetzt allerdings der die Selbstverwendung des Bildes herkommt, da muss ich leider spekulieren. Ich würde darauf tippen, dass die Vorschau des Bildes in der Box im "Beschreibung"-Abschnitt das auslöst. Irgendwie wird das in commons:Template:Artwork und darüber in commons:Module:Artwork generiert; bei commons:Template talk:Artwork/Archiv/2018#The template is using redundantly the uploaded image on the box wurde zum Beispiel kurz thematisiert, warum das da so gemacht wird. —MisterSynergy (talk) 10:40, 17 November 2018 (UTC)

Lieber MisterSynergy, ich danke dir sehr für deine Mühe. Soweit ich das verstanden habe, wird das nur von manchen Benutzern als Fehler angesehen. Nun gut, darüber muss ich mir also keine Sorgen mehr machen. Alles Gute! --Sockenschütze (talk) 11:08, 17 November 2018 (UTC)