Wikidata:Forum

From Wikidata
Jump to navigation Jump to search
Wikidata-Forum
Hier kann alles zu Wikidata besprochen werden: das Projekt, seine Regeln, technische Probleme usw.
Weitere Diskussionen und Ankündigungen gibt es insbesondere im englischsprachigen Project chat.
Auf dieser Seite werden alte Diskussionen nach 10 Tagen archiviert. Eine Übersicht aller Archive befindet sich hier. Das aktuelle Archiv befindet sich unter Wikidata:Forum/Archiv/2018/11.

Project
chat

Lexicographical
data

Administrators'
noticeboard

Development
team

Translators'
noticeboard

Request
a query

Requests
for deletions

Requests
for comment

Bot
requests

Requests
for permissions

Property
proposal

Properties
for deletion

Partnerships
and imports

Interwiki
conflicts

Bureaucrats'
noticeboard

Mehrfachselektion[edit]

Hallo zusammen,

ich habe gerade eben das Endergebnis der diesjährigen Landtagswahl in Bayern angeschaut und schaue nun, wie man das hier in Wikidata ergänzen kann. Ich möchte die Abgeordneten der nächsten Wahlperiode als Liste mit Quickstatements ergänzen und suche nun nach einer Möglichkeit schnell das jeweilige Datenobjekt der gewählten Abgeordne zu finden ohne es von Hand einzugeben. Gibt es eine Möglichkeit der Mehrfachselektion. Also dass man die Namen als Liste hochlädt und dann als Ergebnis, die Treffer erhält. Dann muss man selbst den Richtigen wählen, wenn mehrere den gleichen Namen tragen und dann hat man das Ergebnis. -- Hogü-456 (talk) 20:27, 31 October 2018 (UTC)

petscan:6293642MisterSynergy (talk) 21:00, 31 October 2018 (UTC)
Vielen Dank für die Antwort. Die Abfrage hat funktioniert und ich verstehe nun, wie man das mit PetScan macht.

-- Hogü-456 (talk) 21:53, 31 October 2018 (UTC)

Eine andere Möglichkeit wäre Wikidata:Tools/OpenRefine. --MB-one (talk) 09:57, 7 November 2018 (UTC)

Thermalquellen[edit]

In der Liste der Thermalquellen:

List der Thermalquellen tauchen viele Thermalquellen gar nicht auf. z.B.:

Bei einigen Städten habe ich jetzt einen "instanceof" Eintrag zu

gemacht bin mir jetzt aber nicht sicher ob das der richtige Weg ist oder nicht jede Quelle einen eigenen Wikidata-Eintrag braucht. Es gibt ja auch Orte mit mehreren Quellen. --WolfgangFahl (talk) 09:33, 2 November 2018 (UTC)

Jede Thermalquelle sollte ein eigenes Datenobjekt erhalten. Eine Stadt als Thermalquelle zu bezeichnen ist falsch. --Pasleim (talk) 10:26, 2 November 2018 (UTC)

Q23059352 Commons meldet Fehler: NO WIKIDATA ID FOUND![edit]

Hallo, warum werden die wikidata-Daten nicht in die Commons Category:Elfi E. Fröhlich übernommen? Gruß --Hedwig Storch (talk) 19:34, 5 November 2018 (UTC)

Die sind mittlerweile da. Dauert immer etwas, hilfsweise kannst du die Commons-Category auch purgen. Raymond (talk) 20:27, 5 November 2018 (UTC)

Dankeschön, alles in Butter. Meinst Du mit purge die Seite Category:Elfi E. Fröhlich in meinem Browser neu laden (das habe ich gestern erfolglos gemacht, künftig werde ich einfach warten)? Gruß --Hedwig Storch (talk) 09:49, 6 November 2018 (UTC)
Nein, damit ist de:Hilfe:Cache#Bei_Artikeln gemeint. - Nikki (talk) 11:00, 6 November 2018 (UTC)

Label Beschreibungen[edit]

Im Moment bin ich dabei jede Menge neuer Datensätze anzulegen. Ich kann aber leider keine neuen Labels anlegen oder bereits bestehende überschreiben wenn des den Beschreibungstext (egal ob de oder en) schon gibt. Ich krieg dann immer die Meldung : Die Speicherung konnte aufgrund eines Fehlers nicht ausgeführt werden. Das Datenobjekt Q58273953 hat bereits die Bezeichnung „Grabhügel“, die dem Sprachcode de zugeordnet ist, verwendet den gleichen Beschreibungstext. Verstehe den Sinn eines deratrigen Filters nicht. Es gibt halt mehrfach die gleichen Begriffe und mit der Beschreibung. Dachte immer der "Primary Key" erfolgt über die Qxxxx. Kann man das nicht abschalten oder kennt jemand einen Trick das zu umgehen? Labels ohne Beschreibung sind ja auch möglich und somit "eigentlich" gleich (NULL text) in der Beschreibung. --Derzno (talk) 07:07, 6 November 2018 (UTC)

Bezeichnung (label) und Beschreibung (description) müssen in Kombination tatsächlich je Eingabesprache Wikidata-weit einzigartig sein, so ähnlich wie Du nicht zwei Wikipedia-Artikel mit demselben Lemma anlegen kannst. Objekte mit identischer Bezeichnung müssen entsprechend mit verschiedenen Beschreibungen versehen werden, welche beide Objekte voneinander unterscheidbar machen. —MisterSynergy (talk) 07:38, 6 November 2018 (UTC)
Danke MisterSynergy, das hab ich schon verstanden nur m.E. ist das nicht sinnvoll. Beispiel "Max Mustermann" in Berlin, München und wo auch immer. Redudanz wird dadurch vermieden, dass es dazu eine (unterschiedliche) Adresse eine Telefon Nummer usw. gibt. Auf dieser Ebene schon sowas auszufiltern ist ungewöhlich. Ich hab das im Real-Life noch nie erlebt bei den Dankenbanken mit denen ich gearbeitet habe (zig. Millionen Bauelemente, Produktdaten etc.). Wie gesagt der Sinn ist mir schon klar um doppeltes zu verhindern aber bitte doch nicht so. Ich kann mir doch nicht deswegen irgendwas auskäsen (z.B. Nummerierung) nur um Beschreibungen reinzubringen. Es gibt halt nur mal x Grabhügel in Gemeinden und die sind alle glaich und haben halt auch kein Alleinstellungsmerkmal. Ausser die Koodinaten halt. Oder wie im Real Life ein Label "Kondensator" mit Beschreibung "10nF, 250V, 10%" von zig Herstellen.
Wenn sich das nicht verbiegen lässt, wie soll ich das dann machen? Beschreibung wirklich leer lassen? *würg* --Derzno (talk) 08:17, 6 November 2018 (UTC)
Wenn Du Koordinaten hast, kannst Du die tatsächlich mit in der Beschreibung ablegen; das wurde an anderer Stelle auch so gemacht. Fiktives Beispiel: Bezeichnung "Grabhügel", Beschreibung "Denkmal in X (LAT, LON)". Wir können das später systematisch und automatisiert verbessern, wenn uns da eine bessere Idee einfällt. —MisterSynergy (talk) 08:26, 6 November 2018 (UTC)
MisterSynergy, du meinst es sollte dann so "Siedlung vorgeschichtlicher Zeitstellung bei N49.426958 / E11.552567" lauten? Das sollte mein Perl-Skript hinkriegen --Derzno (talk) 08:34, 6 November 2018 (UTC)
Ja, das wäre so in Ordnung. —MisterSynergy (talk) 08:40, 6 November 2018 (UTC)

✓ --Derzno (talk) 14:46, 6 November 2018 (UTC)

Listeria-Listen-Feintuning[edit]

Auf Wikidata:WikiProject Chess/Lists/WIM gibt es eine Liste, bei der unter anderem Geburts- und Sterbedaten, der Verband und das Titeljahr einer Person aufgeführt werden. Eine Person kann natürlich mehreren Verbänden in ihrem Leben angehört haben. Ist es möglich, nur den Verband auflisten zu lassen, dem die Person angehörte, als ihr der Titel verliehen wurde? Ein Beispiel wäre Petra Feibert (Q119383): Titelverleihung war 1978, daher soll als Verband nur German Democratic Republic (Q16957) angezeigt werden. Steak (talk) 01:35, 7 November 2018 (UTC)

David Diop (Q3017791)[edit]

Gegenwärtig wird der deutschsprachige Wikipedia-Artikel de:David Diop (Schriftsteller, 1966) mit oben genannten Objekt verknüpft. Tatsächlich gibt es aber zwei Autoren gleichen Namens, vgl. de:David Diop. Die deutschsprachige WP ist meines Wissens nach die einzige mit einem Artikel zum lebenden Autoren. Könnte das jemand von euch fixen? Ich kenne mich mit Wikidata leider nicht aus bzw. meine Änderungen wurden jetzt wieder von einem Bot überschrieben. Viele Grüße und nichts für ungut, --César (talk) 14:41, 7 November 2018 (UTC)

Der 1966 geborene Schriftsteller hängt nun in David Diop (Q58329491). Du kannst da gern weitere Daten ergänzen. —MisterSynergy (talk) 14:52, 7 November 2018 (UTC)
Danke Dir! --César (talk) 15:57, 7 November 2018 (UTC)

Lexeme ohne Plural[edit]

Was gebe ich bei einem Lexem ein, zu dem kein Plural existiert? Beim Wiktionary wird ein „–“ gesetzt. Das macht deutlich dass tatsächlich keine Form existiert und der Eintrag nicht einfach vergessen oder noch nicht vorgenommen wurde. --Nicor (talk) 21:41, 7 November 2018 (UTC)

Verschachtelte Schutzgebiete[edit]

Hallo, ich bin dabei Objekte für verschiedene Schutzgebiete anzulegen. Dabei habe ich jedoch, dass sich die Gebiete überschneiden oder Teilflächen eines Gebiets sind. So gibt es z.B. den Grunewald als Wald, dann gibt es das Landschaftsschutzgebiet Grunewald, dass fast, aber eben nur fast, deckungsgleich zum eigentlichen Wald ist. Und im Wald liegt das FFH-Gebiet Grunewald, dass nur etwa 1/3 des Waldes abdeckt. In einem anderen Fall gibt es den Spandauer Forst als Wald, das Landschaftsschutzgebiet Spandauer Forst zu dem auch Flächen außerhalb des Waldes gehören und das FFH-Gebiet Spandauer Forst das aus dem Landschaftsschutzgebiet drei Naturschutzgebieten und einigen anderen Flächen besteht. Momentan gibt es für Beide Wälder einfach ein Datenobjekt, dass dann allen Schutzgebietstypen zugeordnet ist, was gerade für die Daten zur Fläche und Gründungsdatum natürlich schwierig ist. Soll ich für alle Schutzgebiete und die eigentlichen geographischen Objekte einfach einzelne Datenobjekte erstellen und diese entsprechend verknüpfen? --GPSLeo (talk) 13:06, 8 November 2018 (UTC)

@GPSLeo:, dein Problem kenne ich leider nur zu gut. Viele Gebiete sind überschneidend, liegen in verschiedene Gemeinden, gehören zu FFH und was auch immer Gebieten. Tritt sehr oft auf undi n WP gab es schon reichlich (ergebnisbefreite) DIS sowas über Kategorien zu lösen. M.E. Riesenquatsch genauso wie solches flächenhaftes Zeug mittels einer irgendwo liegen Punkt-Koordinate zu beschreiben. Ich selber halte mich immer da an einen bottom-up Ansatz und lege Datenobjekte zum Kleinsten hin an. Wenn die dann sich mit anderen Gebieten überschneiden oder nur ein Teil davon sind, verbinde ich die nach oben, rechts, links mit "ist Teil von" (P361). Es hilft mir zumindest bei meinem Kram den Überblick zu behalten. --Derzno (talk) 15:05, 8 November 2018 (UTC)
PS: Lass dich nicht kirre machen von den WD Gegenern in WP (siehe DIS WLE), die verstehen es nicht und wollen es nicht. Frei nach Alf, was ich nicht verstehe mache ich lieber kapuut (oder madig). Ich bin im Mment auch dabei die Bayerischen Geotope hier zu versenken und zukünftig halbautomatisch Listen aus einem Datenstamm zu ziehen. Auf den Ziehauf mit ständigen Änderungen, Ergänzungen, Commons Bla Bla etc. kann ich gerne verzichten. --Derzno (talk) 15:10, 8 November 2018 (UTC)

Property proposal HASC[edit]

Unter Wikidata:Property proposal/HASC hab ich versucht eine neue Property vorzuschlagen. Jetzt hängt es aber und ich weiß nicht was ich genau als nächsten Schritt machen muss. Bitte mal ein Wissender drüber schauen. Danke -- Stefan Kühn (talk) 15:59, 10 November 2018 (UTC)

  • Ich habe das ein bisschen überarbeitet – ich hoffe das passt so – und in Wikidata:Property proposal/Place eingebunden. Damit ist der Vorschlag grundsätzlich erstmal sichtbar, ich beobachte das jetzt auch und schreibe was dazu, falls notwendig. —MisterSynergy (talk) 16:20, 10 November 2018 (UTC)

Taschenbuch/Broschur/Paperback[edit]

Drüben im engl. Forum gibts eine Frage zu den Items softcover (Q990683), paperback (Q193934) und pocket edition (Q17994250) und inwiefern die zusammenpassen. Geht auch um die Begriffe im Englischen vs. deutsche Begriffe. Vielleicht kennt sich hier jemand etwas besser mit den Definitionen und Unterschieden aus und kann da etwas aushelfen. --Kam Solusar (talk) 03:04, 11 November 2018 (UTC)

ist ein(e) oder Schutzkategorie[edit]

Der gute Heisenberg hat Recht. Je näher man sich mit einem Thema befasst desto diffuser wird es. Bei meiner Geotop Aktion finde ich viele Schutzgebiete (Natur- Landschaftsschutz, FFH usw.) Meist sind die als P31 (ist ein(e)) verbunden. Zwischenzeitlich denke ich aber schon, dass sowas eher als P1435 (Schutzkategorie) zu sehen ist. Aber was wäre dann ein Naturschutzgebiet für sich ist eine ??? Wie seht ihr das? --Derzno (talk) 09:38, 11 November 2018 (UTC)

Ich würde da für instance of (P31) einen eher allgemeines Objekt wie protected area (Q473972) oder (etwas spezieller falls es passt) nature reserve (Q179049) verwenden, und für heritage designation (P1435) dann beispielsweise das deutschlandspezifische Naturschutzgebiet (Q759421). P31 bestimmt, um was es sich grundsätzlich handelt und kann auch in anderen Ländern genutzt werden, während der länderspezifische Schutzstatus über P1435 dann den ganz konkreten rechtlichen Rahmen für das Gebiet definiert. Der kann in Deutschland durchaus anders sein als in anderen Ländern.
Ähnliches macht man zum Beispiel bei der Rechtsform von juristischen Personen: einen eingetragenen Verein in Deutschland würde man mit instance of (P31): association (Q48204) und legal form (P1454): registered association (Q9299236) ausstatten. —MisterSynergy (talk) 10:20, 11 November 2018 (UTC)
Würde ich auch so machen. Allerdings fände ich es besser dort auch bei Naturschutzgebieten protected area (Q473972) zu nehmen, da die Definition von Naturschutzgebieten International doch zu verschieden ist.
Wo wir gerade dabei sind: Würde es nicht Sinn machen Naturschutzgebiet (Q759421) mit IUCN protected areas category (P814) -> IUCN category IV: Habitat/Species Management Area (Q14545639) zu versehen, so dass dieser Wert bei allen Objekten dann weggelassen werden kann. --GPSLeo (talk) 11:21, 11 November 2018 (UTC)
Nun habe ich für "meine bayerischen Geotope" alle Schutzgebiete wie Naturschutzgebiet (Q759421), Naturdenkmal in Germany (Q21573182) etc. von instance of (P31) auf heritage designation (P1435) umgehängt. Dabei ist mir eine "Warning" aufgefallen, die ich zunächst nicht verstanden und ignoriert habe aber die wohl damit zusammenhängt, dass heritage designation (P1435) Schutzstatus einer historischen Stätte oder eines denkmalgeschützten Objekts und daher wohl Probleme mit grünem Zeug hat. Nach längerer Suche nach einer geeigneteren Kategorie habe ich leider nichts gefunden. Nur am Rande, das Suchen ist für jemanden der es nicht täglich macht, naja ausbaufähig (ist aber ein anderes Thema). Meine Frage ist daher, was machen? Neue Property beantragen? heritage designation (P1435) erweitern auf Grünzeug? Wenn ja wie geht das erweitern? Was mach ich eigentlich mit dem geotope (Q372363) als solches? Es ist auch (wie ein Biotop) kein gesetzlicher Schutzstatus und instance of (P31) eigentlich auch nicht. Ich gehe zum Baden an einen lake (Q23397) aber nicht mit Badesachen zum Geotop.
Anyhow, ich mach den Rest der Geotope jetzt erst einmal auch so und dann zumindest sind alle durchgängig falsch und können später umgehängt werden. Wo werden eigentlich solche Vereinbarungen dann beschrieben als Guideline? Irgendwann wollte ich auch mal an die bayerischen Naturschutzgebiete ran und 90% sind da auf instance of (P31) gehängt.--Derzno (talk) 05:19, 14 November 2018 (UTC)
Hast Du ein paar Beispielobjekte oder eine Liste? Die Sache lässt sich damit meist besser diskutieren… Falls das nochmal ungehängt werden muss, können wir das recht bequem automatisieren. —MisterSynergy (talk) 06:44, 14 November 2018 (UTC)
Hier sind "meine" Geotope. In der Spalte Schutzstatus ist alles zu finden, was ich da drin versenkt habe. --Derzno (talk) 06:55, 14 November 2018 (UTC)
Okay, Danke. heritage designation (P1435) hat eine Eigenschaftseinschränkung zu den erlaubten Werten definiert (value type constraint (Q21510865), Hilfeseite), wobei alle Objekte erlaubt sind, die über subclass of (P279)-Relationen direkt oder über mehrere Zwischenstationen entweder mit cultural heritage (Q210272) oder mit natural heritage (Q386426) verbunden sind; siehe dazu die erste Aussage unter Property:P1435#P2302. Der rechtliche Schutzstatus von „Grünzeug“ ist also prinzipiell auch mit dieser Eigenschaft auszuzeichen, wenn es als Naturerbe angesehen wird.
Über Deine Listeria-Liste habe ich das etwas genauer angeschaut und diese Abfrage zusammengebaut. Darin sind diejenigen heritage designation (P1435)-Werte aus Deinem Datensatz gelistet, die die genannte Eigenschaftseinschränkung verletzen, inklusive Zahl der Verletzungen. Du müsstest jetzt schauen, ob Du die sechs Objekte in eine (direkte oder indirekte) Unterklassenbeziehung zu natural heritage (Q386426) setzen kannst. Sofern das möglich ist, verschwindet auch die Warnung. —MisterSynergy (talk) 12:46, 14 November 2018 (UTC)
Sorry to move on in English only. First of all, MisterSynergy many thanks for your support and your ideas concerning on heritage designation heritage designation (P1435). In the meantime ‎Fralambert removed all nature park nature park (Q728904) from this property on “my Geotopes”. I have no idea why and still wonder if this is a common behavior within Wikidata so far. Possible she/he not knowing that we are currently discussing all related issue nor having any respect asking people or discussion in advance starting such tasks. Due to such missions of removing only, related information on objects will be lost forever. Especially, I’d added hundreds of wikiboxes in commons to support motivated people (e.g. here) for sorting WLE pictures into fitting categories. Personally for me this is close to vandalism but I’m not undoing the changes right now. I think it’ll be only a question of time before somebody else get started to remove items out of this property. Anyhow you possibly saw the discussion on my German Wikipedia DIS with earning a vandalism escalation due to my support on WD. Frankly spoken, it’s very frustrating. I was asked on top from some local colleagues to provide a certain kind of basic training on Wikidata but think it’ll be very hard challenge to convince others to support and work for Wikidata. Related to our discussion above, my guess is to have an own property for all “green” or geologic protected objects. Not sure how to move on now. Any recommendation how we can progress? --Derzno (talk) 06:04, 16 November 2018 (UTC)
Thanks for the report. First of all, let’s wait for a response by @Fralambert regarding their activity last night. The value they removed has indeed violated a constraint and the items showed up here on the P1435 constraint violation report, but a plain removal instead of a replacement without prior consultation is typically not a very useful “repair”. The amount of removed statements looks undo-able, however. I do not think that we need a “heritage designation for natural heritage” property, as the existing one already perfectly covers what we need. We “just” need to figure out which proper values to use, and we should do this within the next days or so. On a side note, I also took notice of your dewiki trouble, but that is really something I suggest to not care too much about; at least you have not been sanctioned in any way, if I understand correctly. And, btw., you do not annoy me here ;-) —MisterSynergy (talk) 08:03, 16 November 2018 (UTC)

Begriffsklärungsseite und Familienname[edit]

Hallo zusammen, Seehofer gibt es als Begriffsklärungsseite (https://www.wikidata.org/wiki/Q2264973) und als Familienname (https://www.wikidata.org/wiki/Q39030420). Nur die die Seite der englischen Wikipedia ist auf den Familiennamen verlinkt, die anderen Sprachen auf die Begriffsklärungsseite. Dies führt dazu, dass die Seiten https://en.wikipedia.org/wiki/Seehofer und https://de.wikipedia.org/wiki/Seehofer_(Begriffskl%C3%A4rung) in der Sprachenbox nicht miteinander verknüpft sind. In diesem Fall könnte man die beiden Datenobjekte mergen und das Datenobjekt als Familienname weiterführen. Die Wikimedia-Begriffsklärungsseite ist ja nur deswegen notwendig, weil mehrere relevante Personen diesen Familiennamen tragen. Zumindest bei Scholz ist es so geregelt, siehe https://www.wikidata.org/wiki/Q22058820 und https://de.wikipedia.org/wiki/Scholz. Es gibt dort überhaupt kein Datenobjekt für die Begriffsklärungsseite. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das der richtige Ansatz ist. Wie sieht es zum Bespiel aus, wenn auf der Begriffsklärungsseite nicht nur verschiedene Personen mit demselben Familiennamen aufgeführt sind, sondern auch andere Begriffe erklärt werden, wie bei https://de.wikipedia.org/wiki/Merz? Hier macht es definitiv Sinn, die Begriffsklärungsseite (https://www.wikidata.org/wiki/Q415927) und den Familiennamen (https://www.wikidata.org/wiki/Q16876857) als getrennte Datenobjekte zu führen. Da nicht zwei Objekte auf dieselbe Wikipedia-Seite verlinkt werden können, sollte in diesem Fall das Datenobjekt der Begriffsklärungsseite die Links auf die Wikipedia-Seiten erhalten. Das führt aber dazu, dass das Datenobjekt des Familiennamens überhaupt keinen Link zur Wikipedia erhält. Ist das gewünscht? Damit zusammenhängende Probleme findet man zum Beispiel auch bei den Namen Kipping, Wagenknecht, Gysi und Kubicki. Scheint also ein strukturelles Problem zu sein. Viellicht können wir uns hier auf ein standardisiertes Vorgehen einigen. Oder gibt es sowas schon und ich habe es nicht finden können? Stein des Anstoßes (talk) 13:09, 11 November 2018 (UTC)

Es gibt im Grunde schon immer ein standardisiertes Vorgehen, aber das führt halt zu fehlender Interwikiverlinkung wie erwähnt: Objekte mit instance of (P31): Wikimedia disambiguation page (Q4167410) dürfen ausschließlich Sitelinks mit {{Begriffsklärung}}-Vorlage enthalten; diese Objekte sind reine Meta-Objekte. Andererseits dürfen solche Objekte ohne die Klassifizierung als BKS gerade keine BKS-Sitelinks enthalten. Es arbeiten zahlreiche Benutzer daran, das weitgehend so aufrechtzuerhalten.
Konkret bedeutet das in diesem Fall, dass beispielsweise Seehofer (Q2264973) und Seehofer (Q39030420) korrekte Objekte sind, die nicht miteinander zusammengeführt werden können, und deren Sitelinks auch nicht zwischen den beiden Objekten hin und hergeschoben werden sollen. Die Familiennamen-Objekte nutzen wir übrigens an vielen anderen Stellen, vor allem mit der Eigenschaft family name (P734).
Das Problem der fehlenden Interwikiverlinkung ist jetzt nachvollziehbarerweise blöde. Es gibt ein paar Lösungsoptionen:
  1. Wenn Du sofort Interwikiverlinkung haben möchtest, dann bleibt zurzeit eigentlich nur der Weg über Oldschool-Interwikilinks im Wikipedia-Quelltext – so wie das vor Wikidata gemacht wurde.
  2. Das Problem tritt jedoch auch an anderer Stelle auf, weshalb wir bis vor kurzem ein RfC (Meinungsbild) zur Frage hatten, wie die Interwikiverlinkung in solchen Fällen verbessert werden kann. Ergebnis war im Prinzip, dass wir das verbessert haben möchten, wir wissen nur gerade nicht wie das am besten passieren soll. Diskussionen dazu laufen noch, und weil das besonders kompliziert ist würde ich da in näherer Zeit erstmal keine technische Verbesseung erwarten.
  3. Letztlich könnte man theoretisch natürlich auch wikipediaseitig den Weg einschlagen wie bereits von Jura1 erwähnt: man trennte separate BKS und Familiennamen-Seiten wo nötig (sinnvollerweise würde eine Seite „Seehofer (Begriffsklärung)“ Teile einer Seite „Seehofer (Familienname)“ transkludieren), und hat dann Sitelinks für beide Objekte. Ich fürchte allerdings, dass da irgendwelche Leute was dagegen einzuwenden hätten, weshalb ich da jetzt nicht allzu viel Energie reinstecken würde.
Viele Grüße, MisterSynergy (talk) 13:41, 11 November 2018 (UTC)
Nachtrag: es gibt ein Userskript, welches BKS-Sitelinks markiert. Man ergänze dazu mw.loader.load( '//www.wikidata.org/w/index.php?title=User:Matěj_Suchánek/checkSitelinks.js&action=raw&ctype=text/javascript', 'text/javascript' ); // [[User:Matěj Suchánek/checkSitelinks.js]] in der eigenen common.js. —MisterSynergy (talk) 13:45, 11 November 2018 (UTC)
  • Personally, I think the LUA script for additional interwikis is the simplest approach. --- Jura 13:53, 11 November 2018 (UTC)

Change coming to how certain templates will appear on the mobile web[edit]

CKoerner (WMF) (talk) 19:35, 13 November 2018 (UTC)

Qualifikatoren abfragen[edit]

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit Qualifikatoren sich bei einer Abrage anzeigen zu lassen und wenn ja, wie muss man das Schreiben. Ich möchte die Mitglieder der 18. Wahlperiode des Bayerischen Landtags finden und um sicherzugehen, dass der Qualifikator zur Wahlperiode beim richtigen Mal gesetzt wurde, den Start- und Endzeitpunkt sehen. Der aktuell bei allen noch nicht vorhanden sein sollte oder zumindest das Startjahr sollte nicht kleiner 2018 sein. Hintergrund ist, dass Mitglieder mehrere Legislaturperioden Mitglied sind und dann erhalten sie in den Fällen, wo ich geschaut habe auch mehrere Male die Eigenschaft Öffentliches Amt oder Stellung, Mitglied des Bayerischen Landtags. -- Hogü-456 (talk) 19:50, 14 November 2018 (UTC)

Sofern ich das verstehe, brauchst Du das hier. Darin sind alle Objekte mit Aussage position held (P39): Member of the Landtag of Bavaria (Q17586301) sowie dem Qualifikator parliamentary term (P2937): no label (Q58019024) und optional Start- und Endzeitpunkten; die Startzeitpunkte sollten halt in allen Fällen irgendwas mit Nov. 2018 sein. Qualifikatorzugriff ist in der Abfrage enthalten, ich würde auf Nachfrage aber auch noch etwas Erklärung nachschieben falls nötig. Viele Grüße! —MisterSynergy (talk) 20:37, 14 November 2018 (UTC)

Videospiel-Veröffentlichungsdatum Early Access vs. Vollversion[edit]

Ist überhaupt nicht mein Fachgebiet, aber ich bin gerade zufällig darüber gestolpert und bin neugierig: Boundless (Q28732796) wurde 2014 als Early Access Version veröffentlicht und 2018 dann als Vollversion. Lässt sich dieser Sachverhalt (zwei Veröffentlichungsdaten für diese beiden Vertriebswege) in Wikidata vernünftig abbilden, und wenn ja: Wie? Ich habe auf die Schnelle kein gutes Beispiel als Vorlage gefunden. Bei Boundless habe ich selbst rumgespielt, bin aber mit meiner eigenen Lösung nicht richtig zufrieden. --Tkarcher (talk) 12:24, 15 November 2018 (UTC)