User talk:Jeb

From Wikidata
Jump to navigation Jump to search
Logo of Wikidata

Welcome to Wikidata, Jeb!

Wikidata is a free knowledge base that you can edit! It can be read and edited by humans and machines alike and you can go to any item page now and add to this ever-growing database!

Need some help getting started? Here are some pages you can familiarize yourself with:

  • Introduction – An introduction to the project.
  • Wikidata tours – Interactive tutorials to show you how Wikidata works.
  • Community portal – The portal for community members.
  • User options – including the 'Babel' extension, to set your language preferences.
  • Contents – The main help page for editing and using the site.
  • Project chat – Discussions about the project.
  • Tools – A collection of user-developed tools to allow for easier completion of some tasks.

Please remember to sign your messages on talk pages by typing four tildes (~~~~); this will automatically insert your username and the date.

If you have any questions, don't hesitate to ask on Project chat. If you want to try out editing, you can use the sandbox to try. Once again, welcome, and I hope you quickly feel comfortable here, and become an active editor for Wikidata.

Best regards! Pasleim (talk)

--Pasleim (talk) 10:14, 4 December 2017 (UTC)[reply]

Mischmasch[edit]

Hallo Jeb, du hast mit Max Rockenstein (Q56116471) einen Eintrag für einen Verleger angelegt, dessen Tätigkeit "Verlag" ist. Als Normdaten hast du Verlag und Verleger eintragen. Wenn du beide in Wikidata eintragen möchte, musst du dafür getrennte Objekte anlegen. Gruß --Kolja21 (talk) 13:56, 20 August 2018 (UTC)[reply]

danke. ist korrigiert. --Jeb (talk) 16:12, 20 August 2018 (UTC)[reply]

WD-Broschüre und Sitelink zu deWikiSource[edit]

Hej Jens @Jeb:, ich war so frei und hab den Sitelink zu Wikidata:Wikisource auf das Wikidata (Q2013) verlegt; ich find's stimmiger. Würde mir bei einem Wikisource-Sitelink der Broschüre eigentlich eher den Volltext der Broschüre erwarten, was meinst du? LG Mfchris84 (talk) 08:07, 16 August 2019 (UTC)[reply]

Community Insights Survey[edit]

RMaung (WMF) 17:37, 10 September 2019 (UTC)[reply]

Reminder: Community Insights Survey[edit]

RMaung (WMF) 19:53, 20 September 2019 (UTC)[reply]

ADFC - Hauptpublikation[edit]

Moin, ich fände es sauberer für die "Hauptpublikation Reflektor" einen eigenen Wikidata Eintrag ADFC Sachsen anzulegen und es dort zu verlinken Tabacha (talk) 18:09, 22 December 2019 (UTC)[reply]

Los gehts! --Jeb (talk) 18:15, 22 December 2019 (UTC)[reply]


WikiCite Satellite Cologne 2020[edit]

Hi Jeb - you have added yourself to the list of people who are interested in the WikiCite Satellite Cologne 2020 meeting. The call for submissions is still open and we would love to see your contribution! Let me know if you have any questions. Best wishes!

Konrad Foerstner (talk) 18:28, 12 February 2020 (UTC)[reply]

We sent you an e-mail[edit]

Hello Jeb,

Really sorry for the inconvenience. This is a gentle note to request that you check your email. We sent you a message titled "The Community Insights survey is coming!". If you have questions, email surveys@wikimedia.org.

You can see my explanation here.

MediaWiki message delivery (talk) 18:46, 25 September 2020 (UTC)[reply]

Unbekannter Autor[edit]

Hallo Jeb, warum entfernst du korrekte Aussagen? VG --Dorades (talk) 15:56, 10 September 2021 (UTC)[reply]

Hallo. Ich konnte mit dem grauen Eintrag unknown value nichts anfangen. --Jeb (talk) 16:02, 10 September 2021 (UTC)[reply]
... so wird das eben in Wikidata modelliert. VG --Dorades (talk) 16:06, 10 September 2021 (UTC)[reply]
ok, dann irgnoriere ich das nun. Der "unbekannte Wert" folgt aus dem Textdatenfeld |Autor=unbekannter Autor, oder? Ich würde das in Wikisource einfach leer lassen, wenn keiner angegeben ist. Aber, was weiß ich schon. Grüße --Jeb (talk) 16:33, 10 September 2021 (UTC)[reply]
Wenn es bei WS richtig erfasst ist, ja. Allerdings gibt es bei WS auch den Zwiespalt, dass im Autorenfeld korrekterweise "unbekannt"/"unbekannter Autor" o. Ä. eingetragen werden müsste, damit der entsprechende Artikel nicht in der Kategorie:Ohne Autor landet; in der Praxis tut das aber (vor allem bei der Gartenlaube) fast niemand. Hier bräuchte es eigentlich eine Abstimmung innerhalb der Gartenlaube-Beiträger*innen, wie vorgegangen werden soll. Da ich mit solchen Versuchen, innerhalb der GL-Gruppe einen Konsens zu finden, bislang immer gescheitert bin, schrecke ich inzwischen vor entsprechenden Vorschlägen zurück.
Der Vollständigkeit halber hier noch der Nachweis in den Wikidata-Guidelines: Help:Aussagen#Unbekannter Wert oder kein Wert. VG --Dorades (talk) 08:34, 13 September 2021 (UTC)[reply]

Zentrales Thema eines GL-Artikels[edit]

Hallo Jeb, frohes neues Jahr! Ich hoffe, du bist gut reingekommen. Eine Frage zur Verwendung von main subject (P921): Hältst du es für sinnvoll, bei einem fünfseitigen Artikel 16 zentrale (!) Themen anzugeben (wie hier geschehen)? Die Eigenschaft ist ja im Singular definiert (auch auf englisch) und ich denke, dass es in den meisten Fällen auch ausreicht, ein Statement festzulegen. Natürlich gibt es Fälle, in denen es sinnvoll ist, mehrere zentrale Themen anzugeben, aber bei einer derart exzessiven Verwendung denke ich, dass das weder ein intendierter Gebrauch der Eigenschaft ist noch, dass es irgendwelche Vorteile bringt. VG --Dorades (talk) 13:46, 4 January 2022 (UTC)[reply]

Hallo @Dorades. Danke, gleichfalls! Vorweg: ich bin kein Bibliothekar, also nicht vom Fach. Ich vergebe die main subjects nach Gutdünken entlang des wahrgenommenen Inhalts, soweit ich den überblicke, damit die Chance auf Abfragbarkeit und Auswertbarkeit mittels Wikidata-Queries steigt. Ich vergebe, wenn möglich, lieber mehrere Schlagworte als wenige. Puristen machen das mglw. anders i.S.v. möglichst engen Schlagworten, die einen Text möglichst umfassend beschreiben ... Zum Beispiel erfasse ich Personen (Wissenschaftlerinnen, Autoren, ...) oder Pflanzenarten und Konzepte, die in Artikeln auftreten und ein spezifisches Wikidaitem haben, möglichst spezifisch in den main subjects. Letztlich schadet das auch niemandem, oder? @Mfchris84, was denkst Du? Viele Grüße! Jens Jeb (talk) 14:12, 4 January 2022 (UTC)[reply]
Als Nachteil empfinde ich es deshalb, weil ich Abfragen entsprechend der Intention der Eigenschaft vornehmen würde. Wenn ich nach schriftlichen Werken suchen würde, in denen Cattleya citrina das zentrale Thema ist, möchte ich (das gilt natürlich für mich persönlich, keine Ahnung, wie andere ihre Abfragen gestalten) Werke finden, in denen Cattleya citrina der Hauptgegenstand des Textes ist und nicht einmal erwähnt wird. Das bedeutet für mich auch, dass ich dann lieber 3 Texte finde, in denen Cattleya citrina intensiv behandelt wird, als 30, in denen der Pflanzenname einmal genannt wird, weil ich dann einen hohen Aufwand hätte, die für mich tatsächlich interessanten Texte zu finden. Gerade bei Texten, auf die ich im Volltext zugreifen kann (wie bspw. den GL-Artikeln), kann ich, um alle Vorkommen von Cattleya citrina zu finden, ja genau so gut die Volltextsuche bei WS verwenden. VG --Dorades (talk) 11:46, 5 January 2022 (UTC)[reply]

Hypotheses-Blogs[edit]

Hi Jens, gestern habe ich an deinem Workshop teilgenommen. Zack, komme ich schon mit Detailfragen. :) Wie ist deine Meinung zu den Aussagerelationen zwischen Hypothèses (Q47009221) und einzelnen Blogs? Du hast zu saxorum.hypotheses.org (Q61483181) instance of (P31) = instance of Hypotheses angegeben, außerdem published in (P1433) Hypotheses. Du hast Hypotheses aber nicht als publisher (P123) des Blogs geführt. Denkbar wäre wohl auch part of (P361), vielleicht wäre das sogar das passendste. Derzeit sind noch relativ wenige Hypotheses-Blogs in Wikidata eingetragen - jetzt wäre also noch Zeit, um an dem Modell zu schrauben, dass die einzelnen Items nutzen. P31 (instance of/ ist eine) scheint mir unpassend - die einzelnen Blogs sind ja keine Instanzen/Exemplare des Blogportals, sondern eher Teile davon. Findest du das nachvollziehbar, oder sehe ich das falsch? Viele Grüße --Jonas kork (talk) 18:04, 19 March 2022 (UTC) PS: weitere Fragen vielleicht später... ;)[reply]

Hi Jonas! Danke. Das meine ich immmer mit "hemdsärmelig". :) Hrsg. published in (P1433) ist ja doch mit einer inhaltlichen Verantwortung verbunden, denk ich (drum bei SXRM: MM & SLUB)! Auch de.hypotheses ließe sich nochmal als Instanz oder subclass von blog unterscheiden ...!? @Mfchris84:, würdest Du mal mitdenken und mitmodellieren, bitte!?! Grüße --Jeb (talk) 18:15, 19 March 2022 (UTC)[reply]
Hi Jens et @Jonas kork: - gute Punkte, die du ansprichst, lieber Jonas und ich gebe dir recht.
In Blog-Items sollten von saxorum.hypotheses.org (Q61483181) auf keinen Fall instance of (P31) sein; ein Blog dort ist imho auch weder published in (P1433) hypotheses noch ist hypotheses der publisher (P123).
Gefallen finde ich in dem Zusammenhang: saxorum.hypotheses.org (Q61483181) platform (P400) saxorum.hypotheses.org (Q61483181) den Hypotheses ist ja eben schlicht die Plattform auf der der Blog (und die vielen anderen laufen).
Die Blog-Artikel mit P1433 Hyptohese sind natürlich auch sehr unglücklich. Die sollten P1433 des jeweiligen Blogs sein und dafür sollten Items erzeugt werden. Via QuickStatements lasst sich P1433 von Hypotheses schnell bereinigen aber die richtige Zuordnung muss wohl im Einzelfall durchgeführt werden. --Mfchris84 (talk) 08:18, 21 March 2022 (UTC)[reply]
Hi @Mfchris84:, ist platform (P400) nicht gedacht für Software wie Computerspiele, um ihnen eine Plattform wie "Xbox" oder "Playstation" zuzuweisen? Unabhängig davon freut es mich, dass wir in den meisten Punkten einig sind; manches kann also schon versäubert werden. Mit Quickstatements kenne ich mich null aus, aber ich kann ein paar Sachen einfach "von Hand" machen. --Jonas kork (talk) 10:39, 21 March 2022 (UTC)[reply]
Lieber Jonas, guter Punkt. Ich habe mich im Frontend bei der Bearbeitung einfach von der englischen Description verleiten lassen. Die spricht ja von einer "Platform" für ein "Werk". So abstrakt formuliert, passt das bei einem Blog wie die sprichwörtliche Faust aufs Aug'. Die dt. Description, die ich nicht gesehen habe, legt die Verwendung für Games nahe... Ärgerlich, das hätte gut gepasst.
part of (P361) geht natürlich "immer", wobei ich lange Zeit der orthodoxen Meinung anhing, partof nur für physische Teil-Ganzes-Beziehungen zu verwenden (zB Nase "part of" Gesicht etc.). Das hat sich aber so und so nie durchgesetzt; und part of wird für alles eingesetzt; dementpsrechend wenig aussagestark ist ja diese Property auch.
Wegen Quickstatements: das ist eigentlich keine große Hexerei - wir können gerne auch einmal einen kurzen Call einschieben und uns die Sache mit den Blogs ansehen, wie man zB via QS die Verknüpfungen zwischen Blogposts und P1433 Hypotheses rauslöscht. Falls dich das interessiert :-) --Mfchris84 (talk) 05:48, 22 March 2022 (UTC)[reply]
Ganz herzlichen Dank für das Angebot! Im Prinzip interessiert mich das schon, aber ich nehme mir quasi chronisch zu viel vor und würde mich daher lieber erstmal zurücknehmen. P400 (Platform) klang für mich auch erstmal schwer plausibel, aber die Beispiele zu der Eigenschaft sowie die Beschreibung auf der Diskussionsseite grätschten dann halt rein. :)
Ich hab jetzt erst mal acht Hypotheses-Blogs in Bezug auf die Eigenschaften, die wir hier diskutiert haben, vereinheitlicht auf part of (P361), ohne dass das der Weisheit letzter Schluss sein muss. Ob ich noch Hypotheses-Blogs übersehen habe, weiß ich nicht - mir sind zumindest keine ins Auge gesprungen. Was noch zu tun wäre, sind die einzelnen Blogbeiträge, die gegenwärtig die Aussage Blog post published in (P1433) Hypothèses (Q47009221) haben statt Blog post published in (P1433) (individual) blog. Das scheint etwa 40–45 Items zu betreffen. Es ist zumindest denkbar, dass darunter auch Blogbeiträge sein könnten, deren zugehöriger Blog noch keinen Eintrag in Wikidata hat. Sowas dürfte aber die Ausnahme sein, wenn es überhaupt vorkommt.
Ist das etwas, das ihr mit Quickstatements angehen könnt und wollt? --Jonas kork (talk) 18:29, 23 March 2022 (UTC)[reply]
Danke schon mal. Nach etwas Herumsuchen und überlegen stimme ich zu, dass P1433 und P123 unpassend sind. P361 finde ich sinnvoller als P31.
Allerdings sind etliche Blogbeiträge published in (P1433) in Hypothèses (Q47009221). Über die relatedItems/abgeleiteten Aussagen (Gadget/Helferlein, das man in den Einstellungen einschalten kann) sind mir diese Unebenheiten zu Hypotheses aufgefallen. Evtl. ist der Wildwuchs im Bereich der einzelnen Blogposts schon zu weit gewuchert, als dass wir da jetzt rangehen sollten? --Jonas kork (talk) 18:29, 19 March 2022 (UTC)[reply]
Schaden würde ein Standard nicht und mit Quickstatements ließe sich manches vielleicht halbautomatisch vereinheitlichen!? Jeb (talk) 21:00, 19 March 2022 (UTC)[reply]